Allgemein

Re: VerstÀrkerei

AutorNachricht
Joschi
225 Beiträge

Avatar

Betreff: Re: VerstĂ€rkerei (380) 05.02.2017, 09:21:46
Als Antwort auf: VerstÀrkerei, geschrieben von Klumbo am 04.02.2017, 20:09:17
Moin klumbo,

Alles gut, ich bin ja ruhig .

Dass es das alles gibt, ist klar. Mich wundert nur, dass man auch fĂŒr viel Geld sehr viele GerĂ€te kriegt, bei denen man frĂŒher nicht zugegriffen hĂ€tte, weil z.B. 20 kHz Pflicht gewesen wĂ€ren.

Der ganze Billigkram interessiert mich nicht, auch, wenn man teuer kauft, kriegt man evtl. auch eine Möhre.
Dass HDMI zueinander passt, ist auch klar- wenn man mal HDR und 3D außer Acht lĂ€sst. Ich mag aber auch keinen Receiver anmachen, um die Tagesschau zu gucken/ hören. Also Zuspieler per Koax anschließen- wie halt eben frĂŒher schon und mit den alten Formaten. Wenn Du Pech hast, kriegst Du einen Receiver mit allem Furz und Feuerstein, aber mit schlechter Endstufe, und damit ist alles vorne dran Makulatur, besonders, wenn Du den meisten neumodischen Kram nicht nutzt.

Klar kann man auch Studiotechnik kaufen, das ist im Zweifelsfall die bessere Alternative.

Aber einfach zum Gegenwert von drei BierkÀsten irgendwas kaufen, geht halt auch nur irgendwie. RME darf man hier ausgrenzen.

HiFi ist fĂŒr mich derzeit extrem fragwĂŒrdig aufgestellt.

Man kann es auf Player und Kopfhörer reduzieren, das geht immer gut. Das ist aber nicht der Grund, weshalb wir hier vorbeischauen.
Muss man davon ausgehen, dass wir hifiharps alte Dynaudios nur an einem gleich alten VerstÀrker schön zum Laufen brÀchten?

Viele GrĂŒĂŸe
Joschi

PS: "auch" war heute billig.

Thread:

Allgemein | Total Generation Time: 0.0166s
© 1998-2017, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten