Allgemein

Re: Neue Munition

AutorNachricht
The Doctor
31 Beiträge

Avatar

Betreff: Re: Neue Munition (69) 12.09.2017, 20:36:35
Als Antwort auf: Re: Neue Munition, geschrieben von Kreativer-Freak am 12.09.2017, 15:31:36
Olaf,

wie kommst du denn auf die Idee ?

Meine Projekte verhalten sich grĂ¶ĂŸtenteils so wie erwartet - auch deswegen, weil ich immer alles so einfach wie möglich halte (was nicht da ist, kann auch keinen Ärger machen...). Trotz gelegentlicher "Übertreibungen"...
Das geht bei mir öfters soweit, daß ich von GerĂ€ten unnötige Bauteile entferne und durch definierte, ausgemessene WiderstĂ€nde und Kondensatoren ersetze.
Eine Endstufe hat bei mir per Definition außer dem Netzkabel einen Eingang, einen Ausgang und vielleicht einen Netzschalter zu haben - sonst nix. Alles andere ist unnötig.

Nene, das ist alles schon weit im voraus geplant, was ich mache. Sogar fĂŒr die AufhĂ€ngung des Baßhorns wird eine amtliche Befestigung vorgesehen: M16 Gewindestange mit Fischer-Reaktionspatrone (FlĂŒssig-DĂŒbel) in 45 cm Voll-Kalksandstein. Zugelassen nach etlichen DIN-Normen. laut Datenblatt zugelassen bis 12.6 kN (12.5t) Zug- und 6.3 kN (6.25t) Scherbeanspruchung.

Der arme, der spĂ€ter das Ding wieder aus der Wand popeln muß...


LG Doc

Achja, einen Namen hat das Kind auch schon:

Thread:

Allgemein | Total Generation Time: 0.0378s
© 1998-2017, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten