Allgemein

Re: Made in Speck

AutorNachricht
Kaspie
Moderator
556 Beiträge

Avatar

Betreff: Re: Made in Speck (70) 19.04.2020, 10:03:55
Als Antwort auf: Re: Made in Speck, geschrieben von jhohm am 19.04.2020, 09:35:12
>So hat es in den 30gern des letzten jahrhunderts auch angefangen, "Deutsche, kauft beim Deutschen".
Ich dachte, diese zeiten kommen nie wieder, aber es geht wohl doch schon wieder los....


Und schon werden wir in die rechte Ecke gestellt?
Wir hatten nach 1945 eine schöne Industrie, die hervorragende Lautsprecher entwickelt und auch produziert haben. Diese Firmen sind der globalen Marktordnung zum Opfer gefallen. In Asien wird preiswert und sehr gut gefertigt und wir können uns hier ganz leicht bedienen- per Button.
Frage ich aber nach deutschen Produkten, gehen sofort die Alarmanlagen an?

Ich baue gerade etwas mit Isophonchassis---- Skandal, alles braune Soße
Lautsprecher sind Lautsprecher und haben mit Politik nichts zu tun.

Lös Dich also bitte von dieser Meinung.

LG
Kay

Thread:

Allgemein | Total Generation Time: 0.0304s
© 1998-2020, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten