Allgemein

Die drei grossen Enttäuschungen im Leben eines DIYers

AutorNachricht
High5
657 Beiträge

Avatar

Betreff: Die drei grossen Entt√§uschungen im Leben eines DIYers (258) 28.11.2019, 12:46:40
um es kurz zu machen: es gibt kaum noch Frust in meinem HiFi Leben. Wackelkontakte zwischen meinen zusammengew√ľrfelten Komponenten sind zZ das gr√∂sste √úbel. Trotzdem unterhalte ich die Ewigenliste der gr√∂ssten Entt√§uschungen, die mein Hobby mit sich brachten. Fast alle sind menschliche; Ger√§te, die nicht leisten, was ich mir w√ľnschte, k√∂nnen weiterverkauft oder weggeworfen werden. Aus dem Stegreif fallen mir drei Begegnungen mit HiFi-Leuten ein, die es immer wieder an die Spitze meiner Liste schaffen.
1. der kriminelle Nachtclubt√ľrsteher, der mich in einer ebay-Transaktion um 700 Euro betrogen hat.
2. der Physikprofessor mit der alten-Jungfer-Stimme, der mir seine DIY Plasma Speakers auch nach der dritten R√ľcksendung nicht zum Funktionieren brachte und sich nicht mehr meldet. Schaden ca 500 Euo.
3. und traurigstens, die Initianten dieses Forums, die Herren Theo und Thomas. Seit Jahren (?) steht bei den beiden mein XTZ Verstärker, weil sie mir anboten, diesen zu reparieren. Auch die beiden sind verstummt. Schaden 800 Euro. Schade.

Ein Abbild der Welt, wie sie ist.

Allgemein | Total Generation Time: 0.0552s
© 1998-2020, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten