Carhifi

Parametrischen Equalizer einstellen/Wie am besten?

AutorNachricht
ZĂŒckerchen
5 Beiträge

Avatar

Betreff: Parametrischen Equalizer einstellen/Wie am besten? (2435) 16.01.2006, 20:36:00
Guten Abend zusammen.

Um die Klangvielfalt im Auto einmal auszuloten, habe ich mir einen gebrauchten parametrischen Equalizer zugelegt.
Einen Alpine 3401/ 2 Kanal-Stereo-7 BĂ€nder oder 4 Kanal Stereo Front /Heck-3 und 4 BĂ€nder.
Meine Frage ist nun, wie stelle ich das Ding jetzt am besten ein?
Wo fange ich an?

Ein PC F-Gang Messsystem ist vorhanden, Praxis (Liberty Instruments).
"Der Bausatz aus AutoHifi 6/2002"

Die "Anlage" wird aus folgenden Teilen erstellt:
Frontsystem : BreitbÀnder Tang Band TB W2-800SF in der A-SÀule (ab ca. 400 HZ)
16er MB Quard in den TĂŒren (ab ca. 80 bis 400 HZ)
an einer 4 Kanal Enstufe mit aktiver Weiche /also vollaktiv.
Hecksystem: 30er Woofer in der Reserveradmulde oder Kofferraumseitenteil.
In einem 28 Liter geschlossenem GFK GehÀuse, an einer Mono
Endstufe. (Subsonic bei ca. 30 HZ bis ca.80 HZ Tiefpass)

WÀre nett wenn jemand der Mess-Profis hier, mir mal erklÀren könnte wie ich da am besten zu einem gutem Ergebniss komme.

Gruß ZĂŒckerchen
Carhifi | Total Generation Time: 0.0206s
© 1998-2017, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten