Breitbänder

Re: Vergiss : Trumpet Sat, Schalmei Sat !!!!!!!!!

AutorNachricht
Der Axel
77 Beiträge

Avatar

Betreff: Re: Vergiss : Trumpet Sat, Schalmei Sat !!!!!!!!! (2445) 20.10.2004, 08:42:37
Als Antwort auf: Re: Vergiss : Trumpet Sat, Schalmei Sat !!!!!!!!!, geschrieben von HeikoA am 19.10.2004, 16:47:04
Hallo Heiko / Alle,
===================
klar, mit etwas rumspielen kommst Du schon hin.
Am besten ein deutlich größeres Gehäuse bauen und
dann das Volumen mit z.B. Tetrapacks (Milch oder
O-Saft entsprechen genau einem Liter und kleinere
gibts auch) Volumen optimieren. Zudem sind diese
nicht kompressibel!

Ich finde ein BL- Horn für >200Hz Murks und den
Aufwand nicht wert - der Schreiner mag da anderer
Meinung sein.
Zudem ist so ein BL- Horn so was wie ein 2-Wege-
System: Der Schall kommt einmal auf direktem Weg
von der Membran, und einmal auf Umwegen, gefiltert,
gebeugt und verstärk aus dem Horn. Für ganz tiefe
Frequenzen mag das vorteilhaft funktionieren, aber
um 200Hz und sogar darüber ? Da hab ich doch meine
Zweifel ob sich das Klangbild da je wieder homogen
und Impulstreu zusammenfügt.

Ganz anderes Thema:
Das Horn stammt nicht von mir, der RiPol- Woofer
und das Gesamtkonzept aber schon. Möglicherweise
kommt ein ganz ähnliches Konzept (DiPol-Horn&
RiPol-Woofer) von Audioelevation auf den Markt.
Dann kann man auch sicher in Leverkusen mal was
sehen - Freut mich, wenn es Dir gefällt.


Gruß,
Der Axel


=======================
Music is Art -- Audio is Engineering
=======================

Thread:

Breitbänder | Total Generation Time: 0.0244s
© 1998-2017, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten