Breitbänder

Re: Blei - Schwabbelgehäuse - Entkoppelung...

AutorNachricht
stefanJ
28 Beiträge

Avatar

Betreff: Re: Blei - Schwabbelgehäuse - Entkoppelung... (783) 23.02.2005, 14:09:56
Als Antwort auf: Re: Blei - Schwabbelgehäuse - Entkoppelung..., geschrieben von EGWGT am 23.02.2005, 12:41:35
>Nur eine Kleine Anmerkung, zusätzliche Massen bedämpfen nicht, sie verändern nur die Reso nach unten, und so hoffentlich aus dem Bereich der Anregung herraus.

Genau. Bleibt natuerlich die Frage, wie viel Blei man da braucht, um dies zu erreichen... dafuer gibts sicher Formeln, und wenn die benoetigte Masse ne Tonne ist, ist's warscheinlich eher essig mit der Idee..
Andere Idee: Verstrebungen am Chassis verstaerken (wurde von irgendwem kuerzlich mal fuer den FE206E vorgeschlagen). Vielleicht hilft das eher, wenn man mehr "Response" von der Membran haben will..?


Gruss,

StefanJ

Thread:

Breitbänder | Total Generation Time: 0.0421s
© 1998-2017, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten