Breitbänder

Re: B200 aus der K├╝che von Theo und Pico

AutorNachricht
Theo
628 Beiträge

Avatar

Betreff: Re: B200 aus der K├╝che von Theo und Pico (1471) 31.05.2005, 09:03:11
Als Antwort auf: Re: B200 aus der K├╝che von Theo und Pico, geschrieben von PeterG am 31.05.2005, 07:51:51
Hallo Peter

Nierenf├Ârmige Abstrahlung wurde auch schon im Visatonforum vermutet. Eigentlich ist der Schallanteil der hinten abgestrahlt wird zu gering um das Prinzip anzunehmen.
Die Trennfrequenz liegt genau da wo der B200 von allein lauter wird, so bei 700 Hz. Wir wollten halt nicht leise filtern sonder laut auff├╝llen. Gl├╝cklicherweise ist uns das auch gelungen, war gar nicht so einfach. Das dabei die preiswerten BG20 rauskamen, ist schon wie ein Lottogewinn gewesen. Wenn ich bedenke das die Box erst am am Anfang ist, freue ich mich schon was sich da noch rausholen l├Ąsst.

Theo
Probieren UND Studieren
www.hifi-selbstbau.de

Thread:

Breitbänder | Total Generation Time: 0.0484s
© 1998-2017, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten