Breitbänder

Re: B200 aus der Küche von Theo und Pico

AutorNachricht
Theo
628 Beiträge

Avatar

Betreff: Re: B200 aus der Küche von Theo und Pico (914) 31.05.2005, 10:54:58
Als Antwort auf: Re: B200 aus der Küche von Theo und Pico, geschrieben von PeterG am 31.05.2005, 10:18:22
Hallo Peter
Den Bassteil empfinde ich noch ein wenig groß... kann man da nicht mit mehr Membranffläche <=> Holzkosten!? vergleichbares erreichen?
96 dB hinuter bis etwas unter 50 Hz in einem Gehäuse dieser Größe, Lautsprecher die man bezahlen kann und vom Klangcharakter zum B200 passen. Wir sind für jeden Vorschlag dankbar der gleich gut ist und kleiner wird.
Interessant wäre die Impedanz und F-Gang in Eurem Vorschlag zu sehen, kommt sicher!
Kommt in kürze im Magazin, inklusive Bauplan und Weiche.
ne Aufgabe für ca. 1Jahr-Hobbywasteln ( wie ich mich kenne kommt immer was dazwischen) und der Mund muss rund sein! (schwierig!)
Deshalb hatten wir das nicht auf der Messe, ist aber in der Mache.

Theo
Probieren UND Studieren
www.hifi-selbstbau.de

Thread:

Breitbänder | Total Generation Time: 0.0605s
© 1998-2017, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten