Breitbänder

Re: B200 aus der K├╝che von Theo und Pico im ripol ?

AutorNachricht
tthorsten
77 Beiträge

Avatar

Betreff: Re: B200 aus der K├╝che von Theo und Pico im ripol ? (712) 02.06.2005, 12:50:11
Als Antwort auf: Re: B200 aus der K├╝che von Theo und Pico, geschrieben von MAX500 am 31.05.2005, 13:19:49
Hey

w├╝rden die BG200 nicht auch in einem trenidgen Ripol funktionieren k├Ânnen bis gut 150hz ?

das w├Ąre doch was.


nur so als idee.

nimm sich och einfach und designe da nen ripol drum einfach front so lassen und ne grosse kammer in der mitte und zwei kleine bei den chassis die magneten etwas witzig hervor ragen lassen und gut sit es.

dan messen und eine passende entzerrung und trennung basteln.

Thread:

Breitbänder | Total Generation Time: 0.0492s
© 1998-2017, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten