Breitbänder

Re: Der 45 Verstärker

AutorNachricht
Thafred
68 Beiträge

Avatar

Betreff: Re: Der 45 Verstärker (3871) 10.09.2010, 18:47:28
Als Antwort auf: Re: Der 45 Verstärker, geschrieben von Florian am 10.09.2010, 12:27:46
Hi Flo!

Dank fĂĽr den WillkommensgruĂź!

Ja, wirklich sehr ähnlich. was mir auffällt ist, das du noch weniger Bauteile im Signalweg hast als ich. Ist nur ein Wiederstand aber ich dachte immerhin der Simple45 wäre schon ultra Minimalistisch diesseits von direkt gekoppelt! sehr schöne Schaltung find ich! Einziger Kritikpunkt der mir einfällt ist, das ich am foto weit und breit keine Gleichrichterröhre sehe, na das geht aber jetzt wirklich nicht!

Deinen Aufbau find ich auch geil, vor allem deine Bosch MP schauen spitze aus! (auch bei Jan gekauft?) die würd ich im evtl. fall eines Gehäuseeinbaus unbedingt oben rausstehen lassen als Türme! (hab meine Siemens MP auch oben drauf gebaut, siehe unten..mir gefällts) Die Klangfilm Drosseln sind natürlich noch kultiger als Saba Lautsprecher, wenn man das Wort nur laut ausspricht fangt halb Asien an erregt zu zittern.

Wegen der AC heizung, wenn ich den Bias richtig justiert habe brummt da gar nix, auch nicht am Horn bei vollem Pegel. Alle meine Trafos (Netz, Heizung und Drossel) sind von Hammond und recht solide qualität. AÜ´s hatte ich am anfang auch von Hammond und war zufrieden (sollte ja nicht zu teuer werden). Mit den Lundahls geht aber klanglich die Sonne auf

Am Bild mein Amp mit TJ45 und unten "nackig". hat letzte Woche eine Bodenplatte und eine Holzbox für die AÜ´s bekommen um ihn Kinder und Freundin-sicher zu machen :)

Hab ich noch vergessen: sind Deine Röhren einfach zu bekommen? ich ärgere mich mittlerweile das ich damals nicht mehr 45er gekauft hab (hab ein paar RCA und eines von Full Music) die Preise sind ja verrückt heute!
Wieso findest Du die 6SL7 nicht so gut? WĂĽrde mich interessieren!

lg
fred

Thread:

Breitbänder | Total Generation Time: 0.0390s
© 1998-2020, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten