Breitbänder

Re: Eine Schallecke m├╝sste man haben?

AutorNachricht
Kaspie
Moderator
1386 Beiträge

Avatar

Betreff: Re: Eine Schallecke m├╝sste man haben? (1527) 19.12.2015, 15:40:41
Als Antwort auf: Re: Eine Schallecke m├╝sste man haben?, geschrieben von Kaspie am 26.09.2012, 19:13:17
Hallo zusammen,
diesen Thread m├Âchte ich mal wieder vorholen. So ganz schlecht finde ich diese Konstruktion nicht.
Unser Kreativer Freak ( Olaf ) hat nach seinem Umzug etwas Schwierigkeiten mit gro├čen Lautsprechern in seiner kleinen Kemenate. Dieser Lautsprecher l├Ąsst sich mit seinen ca 100 l gut in die Ecke integrieren und mit Tapete kaschieren. Bis zu 30 cm Chassis lasen sich verbauen.
In der Funkschau wird empfohlen, einen HM 10 oben im Deckel zu integrieren oder die Isophon Badewanne in die Wand einzubauen. Beides w├Ąre im weiteren Sinne vielversprechend.
Anstelle der Badewanne k├Ânnte auch ein MRH200 eingebaut werden. Oder, mal etwas ganz verr├╝cktes, ein langes Mitteltonhorn, dass sich vom Lautsprecherdeckel bis in die Deckenecke zieht und diese die Funktion des Hornmundes ├╝bernimmt. So k├Ânnte man auch f├╝r einer relative kleine Besenkammer ein 300 Hz MHT-Horn integrieren .
Die Idee kam hierdurch

Hierbei ist im Prinzip nur der obere Bereich von Interesse.

LG
Kay

Thread:

Breitbänder | Total Generation Time: 0.0191s
© 1998-2017, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten