Breitbänder

Re: BR mit Papprolle vonne Toilettenpapier...

AutorNachricht
Benj
6 Beiträge

Avatar

Betreff: Re: BR mit Papprolle vonne Toilettenpapier... (1094) 23.01.2016, 11:58:51
Als Antwort auf: BR mit Papprolle vonne Toilettenpapier..., geschrieben von Hatti am 23.01.2016, 08:36:17
Hatti du bist ja super!!! Danke dir ganz herzlichst.
Das Programm scheint recht interessant zu sein, was mich aber wunder nähme, wie kommst du im letzten Bild auf die Resofreq. von 43 Hz? gibt man das da selbst ein und es wird dann das passende Gehäuse gerechnet, oder wird die vom Programm eingetragen?

Ich habe mir überlegt, die Chassis mal zu messen, es gibt ja in LIMP/STEPS diese Funktion wo man mit einer gewogenen Masse zwei Impedanzlinien herstellen kann und dann wird einem der TSP ausgegeben, ist diese Methode überhaupt sinnvoll? Evtl. bekäme man dann ja noch genauere Berechnungsmöglichkeiten, welche man dann in dein Programm eintragen könnte?

Liebe Grüsse

Benj

Thread:

Breitbänder | Total Generation Time: 0.0272s
© 1998-2017, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten