Breitbänder

Re: L.Cao 8

AutorNachricht
Kickbobby
196 Beiträge

Avatar

Betreff: Re: L.Cao 8 (638) 10.01.2017, 23:15:28
Als Antwort auf: Re: L.Cao 8, geschrieben von micha-tbb am 08.01.2017, 21:36:11
Hallo Micha,

den original Vintage P-610 Diatone (Mitsubishi)? Den w├╝rde ich auch gerne mal h├Âren.

Den 8 Zoll Nachbau um den es mir geht, gab es damals gar nicht, glaube ich, aber ich bin auch nur auf das angewiesen was ich so St├╝ck f├╝r St├╝ck heraus finde. ;o) Die angegebenen Frequenzgang-Diagramme machen mich halt richtig hei├č. 20khz ohne nennenswerte Beuge bei 5khz oder typische Anhebung ab 10khz, das sieht einfach traumhaft aus. Mich wundert es, warum es dar├╝ber so wenig ├äu├čerungen im Internet gibt. Problem ist nat├╝rlich, dass ich obwohl ich Japanische Wurzeln habe, keinen Zugang zur asiatischen Sprache habe. Google bleibt da vermutlich viel verborgen, um uns zu zeigen was da z.B. in China abgeht. Es gibt aber schon einige Best├Ątigungen, dass die Frequenzgangkurven aus Asien nicht unbedingt gef├Ąlscht sind. Mir ist halt OB wichtig, weil ich eine Vorliebe f├╝r diesen Klang habe. Geh├Ąuse kommt f├╝r mich derzeit, au├čer in einer FAST f├╝r den Bass nicht in die T├╝te.

Vertrieb in Europa leider Fehlanzeige, die angedachte Quelle ist leider trocken. Ausnahme das sehr ├Ąhnliche Model HF08 von Hiwell, das von SpectrumAudio vertrieben wird. Aber Ferritmagnet statt AlNiCo? Ich kann mich damit nur langsam anfreunden. Derzeit sage ich nein.

Gru├č Robert

Thread:

Breitbänder | Total Generation Time: 0.0254s
© 1998-2017, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten