Breitbänder

Re: Audax HT170A2

AutorNachricht
Kaspie
Moderator
1366 Beiträge

Avatar

Betreff: Re: Audax HT170A2 (161) 04.07.2017, 13:08:48
Als Antwort auf: Re: Audax HT170A2, geschrieben von The Doctor am 03.07.2017, 23:26:31
was spricht gegen ein gut konstruiertes FAST ?


Im Prinzip nichts. Mich würde solch ein Treiber aber eher Solo interessieren.
Um Lautstärke gehts mir nicht wirklich. Die könnene meine VOTT A7 auch so ganz gut
Selbst wenn es sehr laut wird, gehen nicht mehr als 5 bis 10 W in die Tröten.

OK, momentan werkelt ein 12 Wattling bei mir rum. Viel zu viel von diesen Watts
Max 1.W sollten es dafür werden.
Der Audax wird zum spielen auch erst mal in eine offene Schallwand genagelt und angehört.

Das wird aber eher ein längerfristiges Projekt geben.
Vorher kommen die Altec Lansing 414Z , Jensen RP103 HT, 614 Kabinet plus eine Serienweiche mit Spartrafos dran. Die Trafos wickle ich momentan .

LG
Kay

Thread:

Breitbänder | Total Generation Time: 0.0226s
© 1998-2017, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten