Breitbänder

Re: RPB 105 Akustiklinse

AutorNachricht
High5
398 Beiträge

Avatar

Betreff: Re: RPB 105 Akustiklinse (344) 06.01.2018, 12:45:06
Als Antwort auf: Re: RPB 105 Akustiklinse, geschrieben von pl├╝schisator am 06.01.2018, 11:03:40
schon in der Sylvesternacht hat mir jemand eine "spitze Zunge" attestiert. Ha! Ich will ja nur Wissensl├╝cken erkennen und eventuell stopfen. Niemanden beleidigen. Also: der theoretisch beschriebene Vorgang mag so sein. Es hat sich aber niemand die M├╝he gemacht, Formeln f├╝r Lamellenlinsen zu fabrizieren. Odr doch? Nebst den erhofften Eigenschaften muss doch auch ein gewaltiges Gemetzel von Reflexionen hoher T├Âne stattfinden. (?) Nichtsdestotrotz hielten mich solche Bef├╝rchtungen auch nicht davon ab, zB das JaboHorn gleich zweimal zu lamellieren. Einmal im Gaumen (monacor), einmal am Mund mittels KFZ K├╝hlergrill. Das akustische Resultat , was meine Ohren dem Hirn meldeten, war mehr als befriedigend.
Ich habe also nichts gegen Phantasiekonstruktionen...



Thread:

Breitbänder | Total Generation Time: 0.0305s
© 1998-2018, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten