Breitbänder

von Laie zu Laie

AutorNachricht
pl├╝schisator
69 Beiträge

Avatar

Betreff: von Laie zu Laie (227) 08.01.2018, 10:03:27
Als Antwort auf: von Laie zu Laie (der Fachmann liest stumm mit), geschrieben von High5 am 07.01.2018, 15:22:00
Mich treibt die Frage um, welche Rolle der Anstellwinkel ├╝berhaupt spielt. Ver├Ąndert sich durch andere Winkel auch der Frequenzgang? Oder verteilt die Linse alle Frequenzen gleichm├Ą├čig?
Der SEO ist ja, soweit mir bekannt ist, virtuell. Durch die Linse wird der SEO beinflusst.
Da kann man mit dem Anstellwinkel spielen, und auch mit der Tiefe der Linsen.

Ich f├╝rchte, irgendwann muss ich wohl mal bei den greencones die Sprungantwort messen.

Mir erscheinen die Linsen eine elegantere L├Âsung darzustellen, als gestufte Schallw├Ąnde, die ja wieder jede Menge Probleme generieren...

Andererseits: Bei so hohen Trennfrequenzen, in meinem Fall wohl um die 7KHz, spielt die Phasenlage da ├╝berhaupt eine so gro├če Rolle?

Leider habe ich momentan keinen Zugriff auf eines der hier gebauten Cobra-H├Ârner. Da kann man das Hochtonhorn so sch├Ân verschieben. Soweit ich noch erinnere, war da eine Verschiebung von ein paar mm nicht weiter kritisch.

Mit meiner Auf-Front-Montage bin ich jedenfalls sehr zufrieden. Keine Einfr├Ąsungen n├Âtig, und die Linsen lassen sich ja ├╝ber die Befestigungsleisten und auch ├╝ber r├╝ckw├Ąrtiges ausnehmen b├╝ndig auf die Chassis setzen.
Bei der "Kleinen Schallwand" hatte ich ja den HT erst von hinten, dann von vorn, und dann von vorn eingefr├Ąst montiert. Durch die elastische Lagerung bekam ich die HTs aber trotzdem nicht b├╝ndig mit der Front...
Weswegen mir dann die Anpassung der Linsen praktischer erschien.

Na ja, bei den Linsen sieht der n├Ąchste Praxis-Schritt so aus: Bis zum n├Ąchsten Messtermin werde ich noch ein Paar mit weniger tiefen Lamellen aufbauen (35mm statt55mm), und ein Paar mit tieferem Mitteleinschnitt.
Da wird der Einschnitt dann auch nicht mehr halbrund, sondern mehr exponentiell.
Also: Genug zum Messen!

Thread:

Breitbänder | Total Generation Time: 0.0347s
© 1998-2018, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten