Breitbänder

Re: Saba 19-200 für OB

AutorNachricht
jhohm
335 Beiträge

Avatar

Betreff: Re: Saba 19-200 für OB (274) 06.01.2019, 10:55:18
Als Antwort auf: Re: Saba 19-200 für OB, geschrieben von Kaspie am 05.01.2019, 17:12:23


wenn Du ein richtig Guter bist,....


bin ich aber nicht


Das war mir jetzt irgendwie klar, dass soetwas kommt :D

Klar fallen da Töne raus, das würde ich nie bestreiten....
Aber gut zu sehen; ohne HT hast Du Mittelwellenklang!
Das Einspielen wird IMHO völlig mystfiziert; eigentlich gewöhnen sich nur die Ohren an den Klang. - Timmi hat mal versuche damit gefahren; es ändern sich nur die TSP, aber nach 24 Std Ruhe waren die TSP auch wieder fast wie im Ursprungszustand.
Und ab dem Bereich, wo die Membranen in Partialschwingungen aufbrechen, spielt das "Einspielen" eh keine Rolle mehr, es gibt auch keine Veränderungen im Frequenzgang.

Bodenreflexionen wirst Du auch immer haben; es sie Du legst einen dicken Teppich vor die Boxen, und setzt Basschassis sehr weit nach unten, damit die Reflexionen fast zeitgleich mit dem Direktschall ans Öhrchen kommen...

http://www.dipolplus.de/index.html kennst du bestimmt...

Gruß Jörn

Thread:

Breitbänder | Total Generation Time: 0.0235s
© 1998-2019, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten