Breitbänder

Re: ovale Lautsprecher

AutorNachricht
michl
59 Beiträge

Avatar

Betreff: Re: ovale Lautsprecher (495) 23.07.2019, 18:48:52
Als Antwort auf: Re: Saba 19-200 f├╝r OB, geschrieben von Hatti am 23.07.2019, 00:43:14
Guten Tag Hartmut,

zu deinen ovalen Blaupunkten:
hast du mal den horizontalen mit vertikalen Einbau verglichen?
Als das mit den alten Papptr├Âten hier vor knapp 20 Jahren anfing, waren die Isophon P2132 mit die Ersten bei meinen Versuchen und ich w├╝rde behaupten, da├č sich mit unterschiedlicher Ausrichtung auch was im oberen Frequenzbereich unter Winkeln ├Ąndert. Was dann auch auf Raum und Reflektion Auswirkung hat. Nicht viel, aber immerhin theoretisch.
Die Schallb├╝ndelung setzt zur breiten Seite tiefer ein als zur schmalen Seite. Und das wird umso deutlicher, je weiter das Verh├Ąltniss L├Ąnge zu Breite auseinander liegt.
Den P2132 als Beispiel mit eff. Breite 17,5cm und L├Ąnge 28cm entspricht dem theoretischen Einsatz der B├╝ndelung bei ca. 2kHz zur kurzen Seite und 1,2kHz zur langen Seite. Bei meinen Siemens 6 Ruf lsp. 19c gehts mit eff. Breite 17cm und L├Ąnge 31cm noch weiter auseinander. Die gr├╝nen SABA's sind nicht so extrem im Verh├Ąltnis.
Ich finde ovale Breitb├Ąnder gut (mit Tieftonunterst├╝tzung) und nicht schlechter als die runden aus entsprechend gleichen Materialien.


Dazu f├Ąllt mir eine kleine Beschreibung von Isophon ein; zu finden bei
https://www.lup-berlin.de/blog/1950er-jahre/
Lautstrahler Cabinet - hier wird auf den Seiten 2,3,4 das Abstrahlverhalten von ovalen und runden Lautsprechern erkl├Ąrt.

Aber dieser Abhandlung entgegen hatte Isophon den Einbauvorschlag mit dem Geh├Ąuse f├╝r den PH2132 vorgestellt, in jenem dieser quer eingebaut war:
https://www.lup-berlin.de/blog/1960er-jahre/
Ausgabe 1963/64, Seite 15

Und was ist besser?
Da bleibt nur Ausprobieren - viel Spass dabei.
Ich w├╝nsche mir jetzt einen sch├Ânen Urlaub.
Danke und Gru├č
Michl

Thread:

Breitbänder | Total Generation Time: 0.0227s
© 1998-2020, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten