Breitbänder

Ein paar Worte zum Mini F5

AutorNachricht
Franz G
375 Beiträge

Avatar

Betreff: Ein paar Worte zum Mini F5 (360) 02.08.2019, 20:21:08
Als Antwort auf: Re: Visaton BG20 FAST offene Schallwand getrieben durch Mini F5, geschrieben von Franz G am 02.08.2019, 10:31:22
Der mini F5 ist eine Variation vom Nelson Pass Firstwatt F5. Er hat etwas tiefere Betriebsspannung und etwas weniger Ausgangsleistung. Bei meiner Version sind je zwei 2SJ313 und 2SK2013 parallel verbaut und nicht je drei wie im untenstehenden Schaltbild.

Der originale F5 ist hier beschrieben http://www.firstwatt.com/f5.html

Es ist eine geniale Schaltung. Sehr einfach und weitgehend symmetrisch. Kein einziger Kondensator! MOSFET's sind meiner Meinung nach besser als Röhren. Keine Heizung (die werden allein durch den Ruhestrom warm resp. heiss). Niederohmig, da brauchts keine Ausgangsübertrager. Entsprechend hoch ist der Dämpfungsfaktor. Keine lebensgefährlichen Spannungen. Und es gibt positive und negative Versionen, daher erübrigt sich auch eine Phasenumkehrstufe.

Franz

Thread:

Breitbänder | Total Generation Time: 0.0325s
© 1998-2020, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten