Breitbänder

KSP 130

AutorNachricht
Kaspie
Moderator
1459 Beiträge

Avatar

Betreff: KSP 130 (348) 28.12.2019, 20:13:17
[Beitrag geändert von Kaspie am 05. Feb. 2020, 21:45:56]

Hallo zusammen,

es ist schon sehr lange her, wie ich hier meinen ersten Post geschrieben habe. Da ging es um den Schulz KSP215K.. Mit dem 215 habe ich nie etwas gebaut und ihn an einem Freund weiter gegeben. Es kommt so wie es kommen soll. Ich bin wieder auf Schulz gekommen. Diesmal aber den KSP130, den ich von einem Freund bekommen habe.
Das Chassis war in den Studiomonitor Heli K12 verbaut und wurde mit einer sehr breitbadigen Sperrkreis und eine Impedanzlinearisierung versegen. Die K 12 hatte ein Nettovolumen um die 12 L.
Jetzt hatte ich Besuch von Hoschibill, mit dem ich mich beraten habe. Es wird wohl ein Gehäuse nach goldenem Schnitt werden. QTB werde ich um die 1 legen, was ein Volumen bei ca 7 L ausmacht und auf etwas unter 80Hz wiedergeben kann.
Die Frequenzweiche werde ich erst einmal im Original belassen.
Das Gehäuse wird aus 6-12 mm MPX aufgebaut, dass mit alukaschiertes Dachdeckerbitumen ausgekleidet.
Ich denke mir mal, dass man mit einem 5" bzw 13 cm BB schon was nettes und interessantes aufbauen kann?

Ich bin aber noch in der Findungsphase

LG
Kay

Thread:

Breitbänder | Total Generation Time: 0.0143s
© 1998-2020, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten