Hörner

Re: So einfach ist das Tiefziehen ...

AutorNachricht
Franz G
210 Beiträge

Avatar

Betreff: Re: So einfach ist das Tiefziehen ... (1327) 04.09.2004, 18:16:34
Als Antwort auf: So einfach ist das Tiefziehen ..., geschrieben von W.O.L.F. am 04.09.2004, 16:26:06
Man wird kaum beim ersten Mal ein perfektes Ergebnis erzielen können.

Aber mir ist klar:

Zuerst muss man überhaupt das Ziel des herzustellenden Hornes kennen, resp. was es bewirken soll.

Danach muss das Ganze berechnet werden und versuchsweise gebaut. Testen, korrigieren, testen, korrigieren.

Erst danach wird die Frage nach einer wirklich präzis reproduzierbaren Form relevant.

Daher ist "mein" Verfahren für Versuche (und Messungen) mal durchaus geeignet, denke ich.

Franz

Thread:

Hörner | Total Generation Time: 0.0270s
© 1998-2017, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten