Hörner

Re: Versuch macht kluch

AutorNachricht
nic-enaik
61 Beiträge

Avatar

Betreff: Re: Versuch macht kluch (1866) 12.07.2013, 16:40:00
Als Antwort auf: Re: Versuch macht kluch, geschrieben von Shantipada am 27.06.2013, 20:29:58
Moin.....cool das de mit der neuen Schaltung zu frieden bist;)

ICh weiss, das viele lieber Löten etc. aber bei den ganzen Bauteilen im Signalweg, frag ich mich immer, ob ne DSP nicht villeicht besser/flexibler wäre?

Die ganzen Bauteile sind ja nicht grad gĂĽnstig.....da hat man schnell ne DSP raus.


Ich kam schon 2mal in den Genuss 3-Wege Hornsysteme mit DSP zu hören.......datt ist schon der Hammer......kriegt man passiv leider nit so hin.

Ich weiss das viele es nicht wollen und nicht mögen, aber eben bei Hörner macht es mit am meisten Sinn, wegen den verschiedenen Treiberpositionen etc.


Wenn de die Möglichkeit mal hast, wen mit ner DSP-Weiche einzuladen, der dir die Anlage damit mal komplett abstimmt, wirst du garantiert einen Unterscheid hören.

Ob er jetzt positiv oder negativ fĂĽr dich ist, ist eine andere Sache.

Einer von den beiden steuert das ganze sogar mit Dirac an.....da werden RaumeinflĂĽsse etc. noch korregiert.....da merkt dann erstmal watt da so rauskommn kann;)

Aber wie gesagt.....schöne Anlage....ganz mein Geschmack.

Ich finde die Stereolabhörner einfach wunderschön;)

Wenn ich nit schon genug solcher Trümmer hätte würde ich ja gern.....aber noch ist die Vernunft grösser;)

Gruss Gino

Thread:

Hörner | Total Generation Time: 0.0516s
© 1998-2017, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten