Hörner

Re: Kangling doppelhorntechnik für 16 cm Treiber

AutorNachricht
hifiharp
135 Beiträge

Avatar

Betreff: Re: Kangling doppelhorntechnik für 16 cm Treiber (3491) 23.11.2013, 17:06:27
Als Antwort auf: Re: Kangling doppelhorntechnik für 16 cm Treiber, geschrieben von moreart am 23.11.2013, 11:45:18
Hallo moreart,

Dein Konzept finde ich sehr interessant. Wirklich verstanden habe ich es nicht.
Deine Erklärung mit den Orgelpfeifen ist einleuchtend. Kann man sagen, dass es sich um einen Doppler-Effekt handelt?
Ich stelle mir nur die Frage: muss man zwei identische Lautsprecher verbauen?
Denn wir wollen doch eigentlich nur im unteren Frequenzbereich eine Verstärkung / Ausgleichswirkung erzielen.
Unterschiedliche Lautsprecher mit anderen Durchmesser, Wirkungsgrad, Frequenzgang, etc....geht das?

Breitbandlautsprecher finde ich sehr interessant. Ich wollte mich gerade daran machen und mit den Fostex FE206en ein Horn zu bauen.
Gehäuse BK208 modifiziert oder Replikon.

Das Problem immer das Loch bei 200 Hz und der fehlende Bass mit Schalldruck unter 60 Hz. Dein Konzept könnte die Lösung sein??!!

Gruß
hifiharp

Thread:

Hörner | Total Generation Time: 0.0495s
© 1998-2018, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten