Hörner

Thematik Horn

AutorNachricht
Kaspie
Moderator
952 Beiträge

Avatar

Betreff: Thematik Horn (3018) 01.12.2013, 10:46:36
Als Antwort auf: Re: Kangling doppelhorntechnik für 16 cm Treiber, geschrieben von moreart am 29.11.2013, 23:31:50
Hallo Peter, hallo Horst,

wir sind kurz davor, eine sachliche Diskussion ins Persönliche zu dirigieren.
Die Argumente beider Seiten sind nicht schlecht.

@ Horst,

so wie ich das von Peter lese, findet er Deine Idee gut. Alleine auf sachlicher Ebene hinterfragt er das Wort und die Definition Horn.

Hier schlage ich mich natürlich auf der Seite von Peter.
Jetzt aber zu Deinem Posting:
Gibt es keine TML mit mit Druckkammer und Flächenverhältnis a Treiber zu a Hornhals?

Wenn ich jetzt einen gedanklichen Ausflug zu Voigt Pipe mache , habe ich einen ähnliche Fragestellung.

Du baust kein Horn, Du baust keine TML, Du baust keine Voigt Pipe.
Das, was Du baust scheint es in der Literatur nicht zu geben- ist aber von Dir schon im Anfang beschrieben.

Du kombinierst zwei unterschiedliche 1/4 Wellen Röhren mit unterschiedlichen kontinuierlichen Öffnungen ( exponentiell) und setzt im Vorfeld eine Druckkammer ein.
Du baust also aus den einzelnen Komponenten Horn, TQWT, TML eine eigenen Hybrid zusammen und doppelst diese dann noch auf um Impedanzspitzen im Bassbereich zu linearisieren.

Nur: Warum "verkauft" der Horst TMLs als Hörner, das ändert ja nun nichts am akustischen Ergebnis ???


Kein Horn, kein TML, kein VP........

LG
Kay

Thread:

Hörner | Total Generation Time: 0.0575s
© 1998-2018, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten