Hörner

Re: Freifeldmessung 1m

AutorNachricht
hifiharp
135 Beiträge

Avatar

Betreff: Re: Freifeldmessung 1m (856) 19.07.2016, 18:51:26
Als Antwort auf: Re: Freifeldmessung 1m, geschrieben von moreart am 19.07.2016, 16:31:39
Hallo Leute,

ich habe mir mal die Messungen aus der HH 12-1/2014 gezogen.
Vergleich BK 206 / BK 208.
Interessant: Der Einbruch bei ca. 1KHz ist bei meinen Messungen auch da und die Delle bei 200Hz. Beim BK 206 gibts auch noch eine schöne Delle bei 150Hz.



So, zu meinem Messgeschick. Da ich die Rohmessungen noch habe, kann ich die Messungen auch noch nach Bedarf Fenstern!

Wenn ich beim Impuls das rechte Fenster auf 4,4 ms setze, dann GlÀtte ich zu stark.
Ausserdem ist alles <250Hz nicht aussagefÀhig.



Die zwei Messungen im Vergleich einmal 1/12 geglÀttet und einmal ohne 1/48





Blöde, dass ich die Messungen nicht mit aufgebockten GehÀuse gemacht habe.
Jetzt reflektiert der Boden!!

So, jetzt stellt sich die Frage: Wie weiter? Noch einmal in den Garten, dann aber richtig. GehÀuse hoch stellen und Messen. Das Ergebnis dann wie GlÀtten?

Über Impuls oder ĂŒber das eingebauten "BĂŒgeleisen".

Gruß
hifiharp

Thread:

Hörner | Total Generation Time: 0.0752s
© 1998-2017, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten