Hörner

Re: Schönes Ding - Respekt !

AutorNachricht
hifiharp
135 Beiträge

Avatar

Betreff: Re: Schönes Ding - Respekt ! (814) 11.08.2016, 20:03:24
Als Antwort auf: Re: Schönes Ding - Respekt !, geschrieben von moreart am 11.08.2016, 19:00:42
@Horst, Du meinst wahrscheinlich den SEAS FA22RCZ. Ganz nett, aber ich habe hier kein Lautsprecherlager. ZunĂ€chst werde ich weiter mit den Fe206en ĂŒben.
Das ich beim Spielen mit dem DSP nicht ĂŒbertreiben darf ist klar. Ich will die Teile ja nicht zerstören.

In der Zwischenzeit habe ich Unmengen an Messungen mit verschiedensten Dammmaterialien und Kombinationen gemessen. Ich habe auch getestet wie es Aussieht wenn man das Kammervolumen verringert und Absorber einbaut....etc.

Bisher habe ich die Besten Ergebnisse erzielt, wenn die Vorkammer an allen Seiten mit 10 mm DĂ€mmvlies ausgekleidet wird.
Die Senke bei 1,5 kHz wird ebenso wie die Senke bei 100 und 250 Hz reduziert.
AusgebĂŒgelt werden die Senken nicht! Allerdings ist der Messraum da ein kleiner Bösewicht der einen großen Einfluß auf die Senken hat.

Was ist noch bemerkenswert? DĂ€mmungen im Horn haben wenig bis keine Auswirkung!
Zuviel DĂ€mmung in der Vorkammer und / oder Horn reduziert den Schalldruck und dies insbesondere bei den tiefen Frequenzen. Somit ist es wie immer, weniger ist mehr!

So hier noch mal eine Messung 0 / 15 / 30 Grad. Schupps ist die Überhöhung weg!



Ich werde aber trotzdem weiter testen und mit dem DSP spielen.

Gruß
hifiharp

Thread:

Hörner | Total Generation Time: 0.0758s
© 1998-2017, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten