Hörner

Vergleich mit DSP

AutorNachricht
hifiharp
128 Beiträge

Avatar

Betreff: Vergleich mit DSP (801) 12.08.2016, 22:39:00
Als Antwort auf: Weniger ist mehr !, geschrieben von Kreativer-Freak am 11.08.2016, 21:42:37
Hallo Leute,

es ist soweit. Endlich nach Unmengen Messungen habe ich ein ansehnliches Ergebnis.

Das GehÀuse ist in der Vorkammer mit 10 mm DÀmmvlies an den WÀnden ausgekleidet. Weitere DÀmmversuche haben keine Signifikanten Verbesserungen gebracht. Dann Habe ich mein MiniDSP angeschmissen und einige Dellen und Löcher gestopft. Hier nur das Ergebnis.

Ich habe nicht alles Platt gebĂŒgelt. Manches Loch lĂ€ĂŸt sich auch nicht fĂŒllen. Da spielt die Physik nicht mit.

Bei 40 Hz habe ich den Lautsprecher mit 48 db abgesenkt. So kommen keine tiefen Töne beim Lautsprecher an und entlassten diesen. Ab 1000Hz habe ich den Frequenzgang fallend runtergefahren.


Soweit fĂŒr heute. Morgen wird die zweite Box genauso aufgebaut und dann wird Musik gehört. Ich hoffe das sich die Arbeit gelohnt hat.

Gruß
hifiharp

Thread:

Hörner | Total Generation Time: 0.0771s
© 1998-2017, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten