Hörner

Re: Wie man Holzh├Ârner behandeln kann

AutorNachricht
pl├╝schisator
258 Beiträge

Avatar

Betreff: Re: Wie man Holzh├Ârner behandeln kann (422) 10.04.2017, 09:48:58
Als Antwort auf: Re: Wie man Holzh├Ârner behandeln kann, geschrieben von Kreativer-Freak am 06.04.2017, 18:42:07
Ja, probiere mal einfach. Bei den ├ľlen muss man schauen wie die einziehen.
Nach ein paar Minuten ├╝bersch├╝ssiges ├ľl runterwischen, sonst klebt es ewig. Der Balsam dagegen sollte antrocknen, er wird dann weiss- milchig. Das kann dann sch├Ân auspoliert werden. Feine Stahlwolle ist prima, und man braucht Baumwoll- oder Leinent├╝cher.
Polierscheiben f├╝r Bohrmaschine oder Dremel sind fein. Bei runden H├Ârnern kann man sehr gut in der Drechselbank polieren- sehr komfortabel.

Zu den ├ľlen des Herrn Aldi: Keine Ahnung, wie gut die sind. Vielleicht sind sie toll...
Jedoch finde ich, unsere liebevoll und zeitaufwendig hergestellten H├Ârner verdienen durchaus Spitzenqualit├Ąt. Und die ist bei den Marken gesichert. Da ich mich an Produkte gew├Âhne, was die Verarbeitung anbelangt, achte ich aus Nachkaufbarkeit. Es hat sowieso Vorteile, innerhalb einer Produktlinie zu bleiben.

Irgendo im Netz fand ich mal ein Wahnsinnsprojekt, mit riesigen Holzh├Ârnern aus irgendeinem exotischen Baustamm. Auf Wunsch des Bauherrn wurde dann entgegen dem Rat des Drechslers ein ├ľl aufgetragen, welches nicht mehr zu stinken aufh├Âren wollte. Horror...

Allerdings rissen die Dinger auch noch irgendwann einfach durch...

Masivholz f├╝r H├Ârner ist toll, aber es sollte schon st├Ąbchenverleimt oder wie auch immer sein. Baumst├Ąmme drechseln geht gnadenlos schief.
Selbst wenn sich das Ding nicht zerlegen sollte, was eine solche Klamotte auch noch 10 Jahre sp├Ąter tun kann, wird es sich immer so weit verziehen, das die Geometrie nicht mehr stimmt.

Bekommt also keine Komplexe, wenn ihr vorgefr├Ąste Ringe aufeinanderleimt, oder Segmente schichtweise aufbaut. Das ist akustisch schon optimal. Indonesische Irre, die Baumwurzeln aufspannen, um sie dann mit von K├Ąfermotoren angetriebenen Drechselb├Ąnken zu traktieren, sind zwar lustig anzuschauen, aber auch ziemlich gaga. Trotzdem:

Thread:

Hörner | Total Generation Time: 0.0313s
© 1998-2017, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten