Hörner

Re: Mal wieder etwas verr├╝cktes von mir....

AutorNachricht
Kreativer-Freak
334 Beiträge

Avatar

Betreff: Re: Mal wieder etwas verr├╝cktes von mir.... (437) 15.05.2017, 23:27:44
Als Antwort auf: Re: Mal wieder etwas verr├╝cktes von mir...., geschrieben von Kaspie am 15.05.2017, 19:30:46
Ja @Kaspie - Deine sch├Ân gebauten Hochton H├Ârner meinte ich !

Die Teile von thomann.de sind ja wirkliche H├Ârner, man kann, sagen einige der Bewertungen, damit durchaus so etwas wie "Musik" machen.......

Dann m├╝sste es doch auch m├Âglich sein die "sauber" als HT-H├Ârner zu betreiben ?
Es ist ja nur Spass, k├Ânnte aber vielleicht durchaus interessant werden.

Es gibt da auch noch ein Signal-Horn, hat eine 110 mm ├ľffnung und koster nur 18,- ÔéČ
https://www.thomann.de/de/startone_ssh15_signalhorn_in_c.htm?ref=search_rslt_h%F6rner_193510_4

Vielleicht ist das ja noch eher brauchbar ?

P.S. Ich habe heute den ganzen Nachmittag & Abend an der Abstimmung meiner
Open Baffle gearbeitet. Die erste Abstimmung war nach @P.Krips Art, also m├Âglichst neutral !
Und ohne den R├Âhrenausgang des D/A Wandlers zu nutzen, sehr analytisch das Ganze und f├╝r mich stark gew├Âhnungsbed├╝rftig.

ABER: Nach 3 Stunden h├Âren muss ich zugeben "das hat was" !
Ein bisschen "kalt", weil DSP, dann 3 Class-D Schaltverst├Ąrker, vor allem bei Blues Titeln, aber das kannte ich so noch nicht, und da ich immer neugierig bin musste ich auch diese Abstimmung einfach mal versuchen......

Die Absenkung der ├ťbernahmefrequenz von 400 auf 250 Hz brachte dann Bass Pr├Ązession vom Feinsten. Da habe ich die Visaton NoBox BB Einstellung ├╝bernommen. Alles ohne Spulen, Kondensatoren, Widerst├Ąnde und l├Âten.....
Geil der DSP-6 und die 3 neuen Class-D Amps !

Liebe Gr├╝sse und gute Nacht !
K.F. / Olaf



Thread:

Hörner | Total Generation Time: 0.0257s
© 1998-2017, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten