Hörner

cobra ohne HT

AutorNachricht
wenig watt
77 Beiträge

Avatar

Betreff: cobra ohne HT (450) 10.07.2017, 10:10:06
lang ists her..., dass ich meine Cobra Hörner meinem Freund Gerd "geliehen" habe. Wir hatten richtig Spass, mit 40 Röhrenwatt und netten Nachbarn...Zwischenzeitlich gab es die Idee mit "besserem" Hochtöner und intoleranten Nachbarn was mich aber um die Pegelfestigkeit fürchten liess. Und dann hatte ich nach einem Direktkontakt mit BPA und Tang Band die Idee deren W8 2145 zu probieren. Die Daten passen perfekt und sowohl in einem übriggebliebenen geschlossenen Gehäuse als auch in der Power Trio OB war dieses Chassis beeindruckend. Mein Freund Gerd hat da noch zwei Jericho mit Fostex 208s rumstehen und ist wirklich aufgeschlossen für grosses neues. also: kauf dir doch mal die BB! Das müsste passen.
Und? Wow! Das hat ------(nicht jugendfrei "zensiert")
Wirklich ein Sprung in die Richtung richtig. BT wird in der nächsten Hobby Hifi vermutlich die Welt erklären, aber schon ohne Filter oder nur mit einfachem Sperrkreis ist das ein sehr preiswerter Fortschritt. Das Horn passt perfekt. Einfach die Schallwand um drei cm aufdoppeln, 266,- eur für die Chassis investieren und alles an superteuren Klassikern und fancy high end entspannt vergessen.
BL BB wie es sein kann. Grosses Kino!

Und das sage ich als AER und Lowther Fan! Wenn es nicht um das letzte db geht ist das Ding wunschlos glĂĽcklich machend.

Arndt

Thread:

Hörner | Total Generation Time: 0.0433s
© 1998-2017, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten