Hörner

Re: Bullfrog

AutorNachricht
RC23
37 Beiträge

Avatar

Betreff: Re: Bullfrog (229) 13.08.2017, 13:44:41
Als Antwort auf: Re: Bullfrog, geschrieben von High5 am 13.08.2017, 10:18:56
Mit Ashly Aktivweiche meinst du vermutlich eine Ashly Protea 3.6SP. http://www.proaudio-technik.de/Ashly_Protea_36SP_Lautsprecherprozessor.html

Nach den ersten nicht so guten Versuchsergebnissen mit einer Ashley Aktivweiche würde ich noch nicht auf generelle Tendenz schließen. Selbst Siegfried Linkwitz ist inzwischen von einer miniDSP-Lösung als Verbesserung gegenüber einer lange von ihm favorisierten konventionellen Aktivweiche überzeugt.

"I have been listening to this processor now for a while using analog and digital outputs from the Oppo BDP-95 and Squeezebox Touch. I still use the multi-channel volume control after the miniDSP 4x10 Hd to be able to get extreme volume levels from the LX521 and AT1806 power amps. Davey has preset the unbalanced outputs to limit at 1.3 Vrms. On several occasions I amplified them by 5 dB in the MCV. But the unit can be switched to 2.5 Vrms max output. I will use that in the future and in conjunction with the internal volume control. It should eliminate any need for the MCV.

I am pleased with what I have heard so far. The miniDSP 4x10 Hd strikes me as more than an alternative to the ASP, accommodating both analog and digital sources and also providing volume control." http://www.linkwitzlab.com/LX521/DSP_challenge.htm

Mehr miniDSP Anwender findest Du im Nachbarforum aktiveshoeren.de, wo sich Aktivboxenbauer treffen, um über unterschiedlichste DSP-Lösungen sich zu unterhalten. Der Umgangston in diesem Forum ist ebenso wie hier sehr angenehm. Hier das Suchergebnis zur miniDSP: http://www.aktives-hoeren.de/search.php?keywords=miniDSP&terms=all&author=&sc=1&sf=all&sr=posts&sk=t&sd=d&st=0&ch=300&t=0&submit=Suche

Selber werde ich mit einer PC-Lösung via Acourate arbeiten.

Grüße

Rüdiger

Thread:

Hörner | Total Generation Time: 0.0390s
© 1998-2017, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten