Hörner

Re: 1. Juni 1977

AutorNachricht
Kaspie
Moderator
904 Beiträge

Avatar

Betreff: Re: 1. Juni 1977 (133) 11.01.2018, 14:48:38
Als Antwort auf: 1. Juni 1977, geschrieben von High5 am 11.01.2018, 12:59:19
Hallo Thomas,

ich muss Dir leider widersprechen. Anhand der Zeichnung kann man den Lautsprecher doch recht gut nachbauen. Man sollte allerdings wissen, wie Horst baut.
Du hast für die Front eine einfache Pipe, die sich in Bodennähe rechts und links öffnet. Das hintere "Horn" ist einfach gefaltet.
Innen ist das Holz beidseitig mit Weichfaserplatte bedämpft.

Jetzt können wir das Horn natürlich wieder vortrefflich zerreißen. Ich denke mir aber, dass es eher vortrefflich funktionieren wird.
Ein schmaler Lautsprecher mit Dipolcharakteristik ist nicht das Schlechteste. Und wenn es mit Sicas alleine betrieben wird, mag der Preis auch sehr niedrig ausfallen.
Das ist ein wirkungsgradstarker UHU(€)-Lautsprecher.
Vermutliche Bestückung:
Sica LP165.38/426 (Z004002)?

Ich finde die Teile chic

LG
Kay

Thread:

Hörner | Total Generation Time: 0.0328s
© 1998-2018, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten