Hörner

Re: dhsatxl

AutorNachricht
moreart
295 Beiträge

Avatar

Betreff: Re: dhsatxl (852) 08.02.2018, 11:57:41
Als Antwort auf: Re: dhsatxl, geschrieben von moreart am 07.02.2018, 21:34:22
erste Messungen ergeben erstaunliches, fullrange tauglich, der Sub muss nur bis
~60 Hz mitlaufen, ich höre nicht das ein HT nötig ist, im Vergleich zum DH-SAt klingt
es Erwachsener und das mehr an Bass und SPL lÀsst die erstaunliche Performance
der kleinen schnell vergessen, im Vergleich zum Schalmei, der sicher eine Klasse
Wiedergabe fĂŒr die GehĂ€usegrĂ¶ĂŸe bietet, finde ich die VariabilitĂ€t des DH-SAT-XL
ebenfalls sehr gut, in meinem Fall (offensichtlich) Schalmei Solo mit Standfuss ist weniger hĂŒbsch, Schalmei mit Alphorn wĂ€re wiederum vorzuziehen.
Aus den Wohnraum schnell Messungen lĂ€ĂŸt sich der Klang schwer einschĂ€tzen,
die Impedanz ist super so das 6 dB ĂŒberhaupt geht, Röhren tauglich.

Der Preis machts: 4x 16 cm BB Sica, 4 x WAL 416, Sub Modul AM 80 (DH-BASSEL)
sind ~300 Euro + Holz+ARBEIT, das Ergebnis ist jedenfalls erstaunlich und wĂ€re auch bei IKEA fast fĂŒnfstellig im Preis.

Klang ist auch Geschmackssache, wer den Schalmei ohne Alphorn auf einen StĂ€nder stellen möchte sollte ĂŒber den DH-SAT-XL nachdenken.

Thread:

Hörner | Total Generation Time: 0.0248s
© 1998-2018, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten