Hörner

Re: MHT Horn selbst gebaut. Part 2

AutorNachricht
Kaspie
Moderator
1014 Beiträge

Avatar

Betreff: Re: MHT Horn selbst gebaut. Part 2 (677) 14.08.2019, 10:14:38
Als Antwort auf: Re: MHT Horn selbst gebaut. Part 2, geschrieben von High5 am 14.08.2019, 08:49:12
Hi Thomas,
ich habe keine Ahnung, was darin verbaut ist. Es werden aber einer der ├╝blichen verd├Ąchtigen Treiber sein.
Der Celestion CDX1-1747 kann ab etwas ├╝ber 800Hz recht gut betrieben werden. Problem ist in diesem Fall das Horn selber. Das kann im Freifeld nur 1500Hz.
Selbst mit dem 500Hz Treiber Altec 806 geht es nicht tiefer.
Ich hoffe, dass durch den Einbau in der Schallwand noch eine Kleinigkeit zu holen ist?

Ich habe das Altec 614 Cab und die 30 er Wigos aus Andreas Sammelsurium, den wir (Team CMM ) verwenden wollten. Der macht in diesem Geh├Ąuse eine wahnsinnig gute Performence, geht aber leider nicht hoch genug
Einen passenden Altec-Treiber habe ich da (414Z), der geht aber nicht tief genug runter
Das w├Ąre f├╝r mich kein Problem, aber es ist eine Team-Konzept. Ich k├╝mmere mich um das Bauen des Hornes, Markus (Eltipo) um die Bassabteilung (Geh├Ąuse ist vorhanden) und die Frequenzweiche.
Ich habe mir das Horn in den Kopf gesetzt und habe auch richtig Spa├č an der Umsetzung.
Wenns nicht funzt, suchen wir uns einen anderen Bass, der bis 1500Hz kann und auch noch Bass kann, oder mein Horn spielt nicht mit
Aja, eins ist dabei auch noch wichtig f├╝r uns: Wir d├╝rfen kein Geld ausgeben und m├╝ssen mit vorhandenem Material hinkommen

Lieben Gru├č
Kay

Thread:

Hörner | Total Generation Time: 0.0491s
© 1998-2020, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten