Hörner

Kanu/Kajak/Horn

AutorNachricht
High5
365 Beiträge

Avatar

Betreff: Kanu/Kajak/Horn (589) 23.08.2019, 08:58:58
Als Antwort auf: Welches Schweinerl...., geschrieben von Kaspie am 23.08.2019, 08:11:57
Meine Bootsfreunde nennen es die Stitch & Glue Methode. Oder Tape & Glue. Die Flächen werden mit Kabelbinder oder Draht zusammengenäht oder eben mit Klebstreifen provisorisch fixiert und dann mit Epoxy verbunden. So würde ICH ein, sagen wir 2 Meter Horn, bauen. Weil ich faul bin & es schnell gehen muss.
Thomas

PS. oh Gott. Mach ich das jetzt? Manchmal klebt eine Idee wie eine Klette an der Socke in meinen Gedankenkreiseln und ich komme nicht mehr davon los. Zwei Bodenhörner (250 bis 6000 Hz, BMS). Ein Mono Hochton Beyma Schlitzstrahler in der Mitte (Herr Schüppach). Vier 18 Zöller als Fundament. Den Saal leer räumen bis auf das aktuelle System wäre möglich (bald kommen zwei Nachbarhäuser dazu....) und zwingend. Das aber hält mich vielleicht von der Realisation dieser Idee ab, weil das nach Arbeit riecht. Und der Andreas, der mir damals bei der Renovation half, ist nicht mehr..

Thread:

Hörner | Total Generation Time: 0.0398s
© 1998-2020, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten