Hörner

schön und gut

AutorNachricht
High5
370 Beiträge

Avatar

Betreff: schön und gut (662) 28.10.2019, 17:19:52
Als Antwort auf: Re: Literatur, geschrieben von Kaspie am 25.10.2019, 20:59:35
Mein letztes Lautsprecher Theorien Buch ist Klingers Klassiker aus den 90er Jahren. Arg deformiert von einem Wasserschaden. (Draussen liegen lassen, mit unter die Dusche genommen?) Das neue Buch wird zeitgemäss viele Horntatsachen mit dem Computer berechnet belegen. Aber eigentlich ist die Materie doch keine Hexerei. In meinem Saal entsteht gerade was Neues. Grosses. Eine wenig bekannte Spielart des Grosshorns. Das konoid-quadratische Zweistufen Reso-Horn. 120 x 120 cm weit aufgerissener Mund. Ab 250 Hertz. Für die aus einem Watt resultierende Schallleistung, die so ein Konstrukt an meine Ohren schmettert, braucht eine handelsübliche Standbox 10 000 Watt. Konstruiert nach der altbekannten Formel Handgelenk Mal Pi. Darunter sehen die beiden 18 Zöller aus wie Babies...





Thread:

Hörner | Total Generation Time: 0.0156s
© 1998-2020, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten