Hörner

120x120, 250Hz bis Fo, Grossmitteltonhorn

AutorNachricht
High5
350 Beiträge

Avatar

Betreff: 120x120, 250Hz bis Fo, Grossmitteltonhorn (1006) 30.10.2019, 16:10:35
Als Antwort auf: Re: trans-sexponentielles Grosshorn, geschrieben von Klumbo am 30.10.2019, 10:12:42
..und bei Duschtasse gleich an SEX?

So, Spass bei Seite: Die 2te ist im Rohbau aufgebaut. Die Theorien über das Reso-Horn gehen auf die langjährigen Untersuchungen des Hensley Kline zurück, der in den 50er Jahren fast verrückt wurde. Seiner Meinung nach musste ein Horn gegen den Mund stufig resonanter werden. Der Treiber selbst ist ein schwerer Metallklumpen, die erste Hornstufe ist ein inerter Sandwich-Aufbau Jersey/Jute/Gips. Der Hornmundteil ist in sich bei 200 bis 500 Hertz resonierend und akustisch fein abgekoppelt. Da ich nicht ein sehr treuer Anhänger des Herrn Kline (er forschte zeitweilen mit Paul Klipsch zusammen) bin, werde ich meine Hornverlängerungen noch inertieren.
Thomas

Thread:

Hörner | Total Generation Time: 0.0219s
© 1998-2020, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten