Hörner

ziemlich ansprechend

AutorNachricht
High5
336 Beiträge

Avatar

Betreff: ziemlich ansprechend (424) 06.12.2019, 15:39:08
Als Antwort auf: Re: vier HörplÀtze, geschrieben von Hifi-Selbstbau am 06.12.2019, 13:39:16
Hallo Theo,
ziemlich ansprechend heißt, besser geht nicht mit meiner Elektronik & meinen FĂ€higkeiten, diese zu bedienen. Ich habe ja vor, von einer Internet-Bekanntschaft eine Software-Lösung zu ĂŒbernehmen, die alles außer die Endstufen erledigt. 8 analoge AusgĂ€nge servieren das Signal fertig aufbereitet aus dem PC. Ich weiß nicht, warum diese Lösung nicht DIE Lösung ist. Ich wĂŒrde hier gerne einen link zu dem Herrn zeigen, der den PC entworfen hat, will das aber nicht ohne seine Einwilligung. Er will aber keinen Rummel. Falls du die Internet Seite privat anschauen und beurteilen magst, schicke ich dir eine PM.
Um zu dem ziemlich ansprechenden aktuellen Resultat zurĂŒckzukehren, ich finde nicht viele lose Haare im Klangteppich. LautstĂ€rke, Dynamik ist kein Thema. 6000 Watt, 4 x 18 Zöller. Der MT kann mit 118 db WG und 8 Röhrenwatt mithalten. Die HT arrays mit der FlĂ€che je eines 12 Zöllers auch. Das klangliche Limit liegt im CDX 2496 von Behringer, nehme ich an (?). NatĂŒrlichkeit und MusikalitĂ€t hörte ich an den riesigen SchallwĂ€nden des PC HiFi-isten unangestrengter. Ob das reicht, mich in die Qualen der Zwiesprache mit einem neuen Computer zu begeben, klĂ€re ich im Moment mit mir ab. Auch bin ich kein Schweizer Taschenmesser. Nicht einmal ein Messer. Ich messe höchstens rosa gerauscht den Fgang einer Kombi, hie und da. Als Anhaltspunkt. Elektrotechnisch gesehen sollte ich schon lange ein anderes Hobby gefunden haben.
Thomas

Thread:

Hörner | Total Generation Time: 0.0259s
© 1998-2020, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten