Hörner

Kleine Bastelei....

AutorNachricht
Kreativer-Freak
327 Beiträge

Avatar

Betreff: Kleine Bastelei.... (572) 13.12.2016, 22:40:53
Ich hatte noch den "Versuch" eines kleinen Multicell-Horns, dazu ein kaputtes Piezo Horn und einen kleinen Breitbänder mit 4 Ohm von LG aus einer alten 5.1 Dolby Surroundanlage.

Ich habe das Multicell-Horn hinten gekürzt, begradigt und einen Rahmen aufgeklebt.
Dann habe ich das Piezo-Horn geschlachtet und alle Innereien rausgenommen und das
Teil ein bisschen aufgebohrt.

Die Reste des Plaste-Horns bildeten einen perfekten Anschluss an den neuen Rahmen des
Multicell-Horns.

Ein Holzring und ein aufgebohrtes Stück Multiplex sorgen für eine Druckkammer
und der kleine BB kann sich austoben ohne irgendwo anzuschlagen.
Voller Hub sozusagen.

Der Klang ist wesentlich besser als ich es vermutet hatte.
Das kleine Ding macht als Center richtig Druck.

Ich bin jetzt "ernsthaft" am Überlegen ob ich mir im Keller 5.1 gönnen sollte ?
Front 2 x JONAS™ Retro mit den Fostex.
Rear 2 x JONAS™ Retro mit den Fostex ohne Beinchen.
Center das neue Multicell-Hörnchen.
Sub mein Mini-Ripol, den ich aber noch passiv bei 150 Hz mit 2 Subwoofer Weichen
trennen und zähmen muss.....
Wenn das letzt genannte auch funktioniert, habe ich eine nette kleine 5.1 Anlage.

Liebe Grüsse
K.F. / Olaf

Hörner | Total Generation Time: 0.0195s
© 1998-2017, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten