Hörner

zur√ľck auf Feld eins

AutorNachricht
High5
368 Beiträge

Avatar

Betreff: zur√ľck auf Feld eins (93) 22.06.2020, 10:54:50
Die vielleicht sch√∂nsten Lautsprecher aus meiner "Feder" hatte ich fast zu Tode getweakt! Aber eigentlich war nur der kleine Treiber f√ľr den coaxialen Trombone MHT ungeeignet. Dabei lag der richtige schon lange bei mir herum. Mit der inversen 2" tangband Kalotte , mit einem gek√ľrzten Reflexrohr, meiner neuen Elektronik macht es auch mit diesen Lautsprechern click!&wow. Punktschallquelle (ja, Punktschallquelle), spritziger MHT plus einen der wohligsten Souver√§nb√§sse aus einem 10 Z√∂llner. Schon wieder h√§ppi.
(aber erstaunlich, wie schnell mich fertige, gelungene Sachen "langweilen".....

der neue Horntreiber: Kalotte http://www.spectrumaudio.de/breit/tangband/tangbandW2748SG.html

der urspr√ľnglich in die riesige Polkernbohrung des SB29SWNRX-S75-6 (die Bezeichnung kann man sich gut merken)verbaute sb acoustics BB, an sich ein sehr sauberes Chassis.:://www.intertechnik.de/shop/lautsprecher/sb-acoustics/sb-wideband/sb65wbac25-4_1768,de,7974,150441

F√ľr das Projekt zers√§gte ich zwei nigelnagelneue Posaunen :

http://www.audiotreff.de/foren/msg.php?f=audiotreff_hoerner&idx=21743&

Hörner | Total Generation Time: 0.0193s
© 1998-2020, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten