Musik

Ahauerha....

AutorNachricht
Joschi
28 Beiträge

Avatar

Betreff: Ahauerha.... (57) 21.07.2017, 09:08:07
Als Antwort auf: Kunstauffassungen - verschieden, geschrieben von AH. am 20.07.2017, 14:06:28
Ja, nun...

Nun bin ich ja doch √ľberrascht.
Ich erwähnte, dass, wenn man "Kunst" von "Können" ableite, op. 131 kunstvoller sei als Tekkno.
M.E./Imho kommt das schon vom Handwerklichen, da es bedeutend schwieriger ist, kompositorisch Orchesters√§tze zu schreiben, als begrenzt aufwendige Melodien √ľber Uff-Knack-Drumspuren zu legen.
Wie gesagt- vom Handwerklichen.
Wer meine Auffassung zum Wert der Kunst in der Musik nicht verstanden hat, sollte den Verweis, ob sich eine solche Analyse √ľberhaupt lohnt (am Anfang), bzw. meine eigene Aussage zur Wertsch√§tzung "kunstloser" Musik vielleicht noch einmal lesen.

Dass mir Intoleranz, b√ľrgerliches D√ľnkeltum, r√∂hrende Hirsche und Weiteres unterstellt werden, finde ich schon stark. Es wird in Bausch und Bogen getrollt, ohne vollst√§ndig gelesen zu haben.

Aus meiner Sicht zeigt sich hier, dass die bei mir vermutete Intoleranz auf der gebenden Seite noch viel stärker ausgeprägt zu sein scheint.

Verwunderte Gr√ľ√üe
Joschi

Thread:

Musik | Total Generation Time: 0.0272s
© 1998-2017, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten