Musik

Re: Kunstauffassungen - verschieden, Naturgesetze nicht

AutorNachricht
AH.
171 Beiträge

Avatar

Betreff: Re: Kunstauffassungen - verschieden, Naturgesetze nicht (31) 24.07.2017, 13:13:52
Als Antwort auf: Re: Kunstauffassungen - verschieden, geschrieben von AH. am 24.07.2017, 09:44:17
Liebe Mitleser,

noch einmal zur Differenzierung.

In der deutschen Kultur gibt es Teilkulturen:

Muslime t√ľrkischer Herkunft
"intolerante B√ľrgerliche"
Skinheads
Punker
Hippies
Italienischstämmige
liberale tolerante Gebildete
√Ėkologiebewegte (Greenpeace, WWF, Gr√ľne)
...

Das soll zunächst rein sachlich (ohne Wertung) genannt sein. Ich möchte erwähnen, daß ich kein Sozialwissenschaftler bin. Es dient der Orientierung der Leser, informieren Sie sich selbst.

Je nach Teilkultur findet man unterschiedliche Kunstauffassungen, Vorlieben, die zumindest von den liberalen toleranten Gebildeten (Teilkultur) respektiert werden.
Über Geschmäcker und Vorlieben kann man eben nicht streiten.

Die Peking-Oper ist genauso zu dulden (tolerieren) wie trash-metal, Schlager oder romatische Musik.

Mein Ziel war es stets, die Leser zu ihrem eigenen Geschmack zu befreien, den den Leser selber besitzen oder ver√§ndern, nach deren W√ľnschen und Wissen.

Das Mittel dazu ist bei Tonaufnahmen einfach:

"hinreichend neutrale H√∂rbedingungen erm√∂glichen es dem H√∂rer, eine Tonaufnahme f√ľr sich √§sthetische zu beurteilen". Damit dem H√∂rer gef√§llt, was dem H√∂rer gef√§llt. Nicht dem Kritiker. Nicht mir.

Hier ist scheinbare Interolanz bedauerlicherweise n√∂tig, denn die Naturgesetze sind vollkommen intolerant, unverr√ľckbar, bis sie me√ütechnisch widerlegt sind. "Die Physik schenkt einem nichts" schrieb ein Diplom-Toningenieur - mit Recht.

Damit Ihnen bei Tonaufnahmen gef√§llt was Ihnen gef√§llt (in welcher Kunstauffassung auch immer, in welcher Gewohnheit auch immer) ben√∂tigen Sie eben die Tonaufnahme hinreichend wenig ver√§ndernde H√∂rbedingungen. Immer habe ich bef√ľrchtet falsch verstanden zu werden und als intolerant zu gelten, obwohl ich k√ľnstlerisch und bei allem subjektiven au√üerordentlich tolerant bin.

liebe Gr√ľ√üe

Andreas



Thread:

Musik | Total Generation Time: 0.0259s
© 1998-2017, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten