Selbstbau

Re: Kugelbau mit Pappmaschee

AutorNachricht
Hatti
319 Beiträge

Avatar

Betreff: Re: Kugelbau mit Pappmaschee (3005) 29.03.2010, 22:01:19
Als Antwort auf: Re: Kugelbau mit Pappmaschee, geschrieben von keks am 29.03.2010, 20:25:01
Hi, danke f√ľr die Vorschl√§ge!
Papierstreifen: Gibt leider gerne Lufteinschl√ľsse und wird nicht so stabil. Das einzelne Aufkleben dauert auch ewig, bei der Gr√∂√üe und Materialst√§rke. Habe ich schon mal probiert... f√ľr den Luftballon im Kindergarten mag das noch gehen.

Ich möchte bei der 58cmKugel wenigstens 6mm Wandstärke haben. Das bedeutet einen Materialauftrag von 12mm! Die erste Schicht habe ich 6mm aufgetragen, das werden nach Trocknung dann 3mm. Eine Halbkugel Materialauftrag dauert etwa 30 Minuten.

Heute, in Sonne und Wind, konnte ich die ersten Trocknungsansätze erkennen.

Das Ei, was ich parallel beschichtet habe, trocknet schneller. Da habe ich nur die Hälfte Materialstärke genommen.

Nasses gekn√ľlltes Zeitungspapier ist immer noch sehr stabil und mag sich gar nicht so gerne aufl√∂sen und ob das dann durch den Fleischwolf geht, m√ľsste mal Jemand probieren. Ich habe Keinen... k√∂nnte mir jedoch Vorstellen das das "Sehnenproblem" auftritt. Und dann den Fleischwolf wieder reinigen, stelle ich mir auch nicht so prall vor.

Nach Ostern probiere ich mal die 50mm KG-Rohr L√∂sung! KG-Rohr als Materialf√ľhrung; aufgerollte (trockene) Zeitung oben rein. Unten wartet die Drahttopfb√ľrste auf der Bohrmaschine. Mal schauen was passiert...

Schönen Abend, Hatti

Thread:

Selbstbau | Total Generation Time: 0.0800s
© 1998-2018, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten