Selbstbau

Re: Noch ein Halbraumstrahler: Das maximierte Dreiwegesystem

AutorNachricht
P.Krips
Moderator
371 Beiträge

Avatar

Betreff: Re: Noch ein Halbraumstrahler: Das maximierte Dreiwegesystem (759) 29.04.2015, 08:33:05
Als Antwort auf: Re: Noch ein Halbraumstrahler: Das maximierte Dreiwegesystem, geschrieben von Kreativer-Freak am 29.04.2015, 00:31:38
Hallo Olaf,
Tja - das ist immer häufiger das Problem.

Etwas nicht gehört zu haben aber zu urteilen.

Sehe ich nicht als Problem, ich kann selbst anhand allerdings sehr ausf√ľhrlicher Messungen grunds√§tzliche Aussagen zur Klangcharakteristik machen.
Dazu gibt es ein interessantes Post aus einem anderen Forum:
http://www.hififorum.at/showpost.php?p=293961&postcount=150

Auch die nachfolgenden Posts aus dem Thread (ab Beitrag 150, Seite 10)
http://www.hififorum.at/showthread.php?t=7769
k√∂nnten f√ľr Wissbegierige interessant sein.

Ich habe schon Abhör-Monitore (3-Weg) mit einem (fast) linearen Frequenzgang gehört, die unter Wohnraumbedingungen einfach nur schei**e klangen. Im Studio waren sie dagegen perfekt.
Damit bestätigst du ja, was der Eine oder Andere in der Forenwelt schon geschrieben hat:
Lautsprechersystem und Abh√∂rraumakustik muss man als Einheit sehen und m√ľssen sich miteinander "vertragen".

Gruß
Peter Krips


Thread:

Selbstbau | Total Generation Time: 0.0362s
© 1998-2017, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten