Selbstbau

Re: Form follows function...mit Hubraum

AutorNachricht
AH.
137 Beiträge

Avatar

Betreff: Re: Form follows function...mit Hubraum (1029) 25.05.2015, 14:42:30
Als Antwort auf: Re: Form follows function...mit Hubraum, geschrieben von Klumbo am 25.05.2015, 14:17:50
Genau, wie Fosti schon andeutet mit
seinen 3,5Litern, Hubraum muss sein.


Hallo Klumbo,

nach meinen Messungen bei der Volkswagen AG erzeugen PkW oberhalb 120 km/h hoch giftige Emissionen. Das liegt daran, da├č der gesetzliche Fahrzyklus zur Bestimmung der Emissionen nur bis 120 km/h reicht. Man darf also als verantwortungsvoller Fahrer nie schneller als 120 km/h fahren. Sonst vergiftet man sich, seine Nachbarn und seine Kinder.

3,5 Liter Hubraum braucht man daher nicht in einem PkW.

Ich w├╝nsche mir f├╝r eine Viersitzer oder F├╝nfsitzer einen kleinen quer eingebauten Reihensechszylinder als Saugmotor mit ca. 1 Liter Hubvolumen und ca. 45 PS. Das reicht f├╝r den Mobilit├Ątsbedarf eines Europ├Ąers.
Reihensechszylinder sind f├╝r mich ausreichend/menschenw├╝rdig laufruhig - bin schon einige gefahren. Der hat dann etwas h├Âhere Wandw├Ąrmeverluste aufgrund des kleinen Brennraumes, aber den geringen Mehrverbrauch w├╝rde sogar ich aktzeptieren. Mit einem gut angepa├čtem automatisierten Handschaltgetriebe (4+2E-Getriebe) ist sowas sehr sparsam - und laufruhig. Einfach menschenw├╝rdig.
Auch ├╝ber eine kleinen Wankelmotor kann man nachdenken.
Auch ├╝ber das CVT-Getriebe sollte man nachdenken und den Wirkungsgrad verbessern.

Liebe Gr├╝├če

Andreas

Thread:

Selbstbau | Total Generation Time: 0.0391s
© 1998-2017, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten