Selbstbau

Re: Zum Teil....

AutorNachricht
Kaspie
Moderator
642 Beiträge

Avatar

Betreff: Re: Zum Teil.... (481) 07.04.2017, 21:45:08
Als Antwort auf: Zum Teil...., geschrieben von Joschi am 07.04.2017, 13:30:50
Hallo Jörg,

meine Interesse gilt genau solchen Verstärkern.
Leider habe ich meine Isophon Orchester Koaxe damals Andreas geschenkt. Sonst hättest Du sie bekommen.
Abär: ich habe aus Seinen Fundus noch 1 St von dem Ovalen Koax PH3132/25/11, leider ohne Stege da. Die haben eine tiefer Reso als die normalen P3132. HT 10 habe ich dafür da.
Die kannst Du haben, wenn Du möchtest.

Selber möchte ich diverse Verstärker selber bauen. Alle im Kleinleistungsbereich.
Zum Anfang wird es eine 6JF7 werden. Eine kleine 2 W Doppeltriode für kleines Geld.Die 6DN7 ist identisch nur wesentlich teurer als die Compactron Röhre für ca. 6€.
Die nächsten Tage erhalte ich ca 5 St ECL11.
Ein Freund müsste noch Al4 haben. Selber möchte er mit AL1 bauen.
Diese Röhren sind in der HiFi Welt zum Glück nicht sehr beliebt, aber trotzdem recht teuer, da sie als Ersatzteile für Röhrenradios sehr begehrt sind.

Die alten Gebissradios sind oft auch geile Teile. Leider sehr schlecht zu restaurieren, so dass sie für " HiFi" anwendbar sind. O.g. Röhren sind nur in Mono Geräten zu finden, da sie vor der Ära Stereo stammten. UUPs

Wer traut sich noch, etwas altbackene Unhighendmäßige Amps vorzustellen?

LG
Kay

Thread:

Selbstbau | Total Generation Time: 0.0217s
© 1998-2017, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten