Selbstbau

Re: Gegentakt-MHT E-Stat?

AutorNachricht
Calvin
227 Beiträge

Avatar

Betreff: Re: Gegentakt-MHT E-Stat? (67) 29.07.2017, 13:28:13
Als Antwort auf: Re: Gegentakt-MHT E-Stat?, geschrieben von Calvin am 29.07.2017, 13:16:18
Bei dieser Konstruktion ergibt sich der Membran-Stator-Abstand (d/s) aus der Dicke des Kunststoff-Rahmens abzĂĽglich dem Durchmesser des Drahtes, abzgl. ca. 1/10mm fĂĽr das Klebeband.
Da das Panel für einen Einsatz ab ~400Hz vorgesehen ist, kann der d/s auf 1mm beschränkt werden.
Um die Effizienz ein wenig zu steigern wäre hier der dünnere H05V-U Draht, 0,5mm² D=2,0mm sinnvoll mit einem 3,0mm dicken Rahmen.
Die Anzahl der Drähte würde sich dann auf ~30 erhöhen, was für 4 Statoren für 1 Paar Paneele dann ~96m Draht ergibt, sodaß eine 100m Spule gerade reicht. Die bekommt man durchaus schon für unter 10€

jauu
Calvin

Thread:

Selbstbau | Total Generation Time: 0.1230s
© 1998-2017, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten