Selbstbau

Re: ESEL im Selbstbau

AutorNachricht
Kaspie
Moderator
654 Beiträge

Avatar

Betreff: Re: ESEL im Selbstbau (365) 12.08.2017, 18:07:11
Als Antwort auf: Re: ESEL im Selbstbau, geschrieben von Calvin am 12.08.2017, 13:21:07
Hi Calvin,
schön, dass Dich die T-Komiker wieder freigegeben haben
Die Zeichnung ist leider etwas klein. Könntest Du sie etwas größer Einstellen? Das wäre lieb von Dir.
Ich denke mir mal, dass man bei diesem Projekt seine eigenen Vorstellungen an die SW sehr gut selber verwirklichen kann. Auch das Panel selber lädt förmlich dazu ein, seinen Gedanken freien Lauf zu lassen.
Der Basspartner ist im Prinzip recht frei wählbar, wenn man ihn aktiv ansteuert. Die Entzerrung des Panels sollte passiv machbar sein.
Eine aktive Ansteuerung, evtl mit DSP m√∂chte ich gerne vemeiden. Au√üer es gibt eine gute Idee, einen speziellen Verst√§rker nur f√ľr den Audiotreff-Mini-ESEL aufzubauen.
Mit welchen SPL habe ich bei dem Panel zu rechnen? Oder anders gefragt: welche Leistung benötige ich bei Zimmerlautstärke?

LG
Kay

Thread:

Selbstbau | Total Generation Time: 0.0262s
© 1998-2017, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten