Selbstbau

Der wirklich gute Thomann Subwoofer

AutorNachricht
pl├╝schisator
247 Beiträge

Avatar

Betreff: Der wirklich gute Thomann Subwoofer (418) 21.08.2017, 01:43:55
Hat jemand Erfahrungen mit dem "15LB075 UW4 D 170518" von Thomann?
Der soll richtig gut sein, er wurde mir im DHF empfohlen. Das Ding ist gut verarbeitet, und ein ein echter Preiskracher.
LS ist hier, der Kasten bereits gebaut- es geht bald ans einspielen.

Ich bin gespannt. Zitat Olli:

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Davon ausgehend, dass das AM120 einen Bassboost von 4dB bei 30Hz hat, steck' den in 230 Liter. Zwei 10cm Rohre, 23cm lang, stimmen die Kiste auf 26Hz ab. Das w├Ąre dann eine f3 von 27Hz. Belasten kannst Du den dann innerhalb des Xmax mit 50Watt ab 23Hz. Damit erzeugst Du ab 27Hz >110dB Schalldruck mit einem 15er. In dem Bereich macht der 15B dann die bekannten "KLACK" Ger├Ąusche, w├Ąhrend der Thomann noch Reserve hat.
------------------------------------------------------------------------------------------------------
Also, das klingt doch verheissungsvoll. Statt meines alten Subs mit dem EV 15b h├Ątte ich dann ein aktuelles Chassis zum echten Sparkurs in einem leistungf├Ąhigen subwoofer.
Klar, die 230 Liter sind schon etwas prominent. Aber wenn der Klang ├╝berzeugt, werde ich nicht der einzige bleiben, der das Chassis einsetzt. Ich muss mal den Kilopreis des Thomanns ausrechnen...


Thread:

Selbstbau | Total Generation Time: 0.0201s
© 1998-2017, Rainer Halstenbach, Alle Rechte vorbehalten